Listen to this article

Listen to this article
Website planen

Website planen: Funktion und Technik

Eine Website planen erfordert einige Überlegungen und Schritte. Hier sind einige Tipps, um dir den Prozess zu erleichtern:

  1. Art der Website festlegen Überlege dir, welche Art von Website du erstellen möchtest. Mögliche Optionen sind: Firmenseite, Portfolio, Online-Shop, Veranstaltungsseite.
  2. Erstellungs-Methode wählen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Website zu erstellen:
    • Website-Baukasten: Nutze Plattformen, um mit vorgefertigten Templates und Drag-and-Drop-Editoren deine Website zu gestalten.
    • Content-Management-System (CMS): WordPress ist eine beliebte Wahl für Blogs und Unternehmenswebsites. Es bietet viele Anpassungsmöglichkeiten und Erweiterungen.
    • Professionelle Webdesigner: Wenn du eine individuelle Website mit speziellen Anforderungen benötigst, kannst du einen Webdesigner beauftragen.
  3. Domain auswählen und registrieren: Die Domain ist deine Internetadresse (z. B. www.deinunternehmen.de). Wähle einen klaren, leicht merkbaren Namen und die passende Domainendung (z. B. .de, .com).
  4. Website planen: Inhalt und Form.
  5. Inhaltsplanung: Überlege, welche Seiten deine Website haben soll. Denke an Hauptmenüpunkte wie “Über uns”, “Leistungen”, “Kontakt” und ggf. spezifische Seiten für Produkte oder Blogbeiträge.
  6. Design und Layout:
    • Wähle ein Template oder gestalte deine Website von Grund auf.
    • Achte auf ein ansprechendes Design, klare Struktur und gute Lesbarkeit.
    • Denke an die mobile Ansicht – viele Nutzer besuchen Websites über Smartphones.
  7. Inhalte einfügen:
    • Füge Texte, Bilder, Videos und ggf. Produkte hinzu.
    • Achte auf SEO (Suchmaschinenoptimierung) – verwende relevante Keywords und optimiere deine Seiten.
  8. Testen und veröffentlichen:
    • Überprüfe deine Website auf Fehler und Funktionalität.
    • Veröffentliche sie, damit sie für Besucher zugänglich ist.
  9. Weiterentwicklung und Pflege:
    • Aktualisiere regelmäßig Inhalte.
    • Analysiere die Website-Performance und optimiere sie bei Bedarf.


Denke daran, dass es keine “perfekte” Website gibt – sie sollte zu deinem Ziel und deiner Zielgruppe passen. 

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support
Share